Social TV: EU-Projekt will Nutzung sozialer Medien auf Second Screens vereinfachen

Facebook auf Philips Smart TV

Socialising Around Media, kurz SAM, nennt sich ein neues EU-Forschungsprojekt, das die Nutzung von Social Media auf Second Screens verbessern will. Neun europäische Unternehmen und Universitäten haben sich zusammengetan, um eine Plattform für den Austausch medialer Inhalte für soziale Medien zu entwickeln.

Damit sollen diese besser auf Second Screens genutzt werden können. Unterstützt wird das auf drei Jahre angelegte Vorhaben mit drei Millionen Euro von der EU.  Exklusiver TV-Partner bei SAM ist TP Vision, Hersteller der Philips Fernseher. „Social TV: EU-Projekt will Nutzung sozialer Medien auf Second Screens vereinfachen“ weiterlesen

Studie | TV und Web entwickeln sich in friedlicher Koexistenz

Zunehmende Web-Nutzung? Ja. Aber deswegen sitzen wir nicht weniger vor dem Fernseher. Wie der neue „TNS Convergence Monitor“ von TNS Infratest zeigt, hat die private Internet-Nutzung in den letzten Jahren stark zugelegt – ohne aber den TV-Konsum zu verringern.

Es wird ungebremst viel ferngeschaut, seit längerem auf konstant hohem Niveau, erfahren wir. Das sind rund 160 Minuten am Tag, in allen Altersgruppen. Das Web wird derzeit rund 80 Minuten am Tag genutzt, vor fünf Jahren waren das noch 50 Minuten. „Studie | TV und Web entwickeln sich in friedlicher Koexistenz“ weiterlesen

Studie: Und täglich schaut man fern – TV ungeschlagen bei der Mediennutzung

Philips Rahmenloser Smart LED-TV 47pfl690

Der Medienkonsum in Deutschland legt weiter zu. Laut der Studie „Navigator Mediennutzung“ sind es mittlerweile knapp zehn Stunden am Tag, die die Deutschen mit Fernsehen, Internet, Radio, Gaming oder Print-Produkten beschäftigt sind. So verbringen die 14- bis 49-Jährigen nun durchschnittlich 16 Prozent mehr Zeit mit Medien als noch vor zehn Jahren.

Nach wie vor liegt Fernsehen dabei deutlich vor den anderen Medien. Im Schnitt sind es 205 Minuten, die die 14- bis 49-Jährigen vor dem TV verbringen – das ist mehr als ein Drittel des gesamten Medien-Konsums. Auf Platz liegt das Nebenbei-Medium Radio mit 149 Minuten. „Studie: Und täglich schaut man fern – TV ungeschlagen bei der Mediennutzung“ weiterlesen

Social TV: Fernsehen auf Facebook

Philips Smart TV der 6900er Reihe

Dass Fernsehen nach wie vor zu den wichtigsten Unterhaltungsmaschinen unserer Zivilisation gehört, brauchen wir nicht zu diskutieren, oder? Wahrscheinlich haben auch Facebook, Twitter, Google Plus, MySpace und all die anderen Social Networks zusammen nicht so viele “Nutzer” wie die Fernsehanstalten unseres Planeten.

Aber man kann eben im TV nicht so gut diskutieren wie auf der Online-Plattform. Bislang zumindest. Deswegen ist die Bedeutung der Sozialen Netzwerke für die Fernsehwelt so massiv – und auch massiv unterschätzt. Und deswegen holen die TVs der neuesten Generation („Smart TVs“ mit Internet-Anbindung) die populären Web-Dienste der Social Networks nun einfach auf den Fernsehbildschirm.

Und zwar per „Social App“: Damit machen esPhilips Smart-TVs von TP Vision möglich, gleichzeitig zu fernsehen und auf einer Social-Media-Plattform einen Kommentar zu posten beziehungsweise Diskussionen über die Lieblingsserie oder Show zu folgen. Mit Twitter geht das bereits, ein entsprechender Facebook-Zugang ist nur noch eine Frage der Zeit. „Social TV: Fernsehen auf Facebook“ weiterlesen

[IFA] TV, total sozial: Social App lässt beim Fernsehen posten

TV, total sozial: Social App lässt beim Fernsehen posten

Fernseher und Computer. Was einst als Konkurrenzverhältnis begann, kann nun als tragfähige Kooperation gelten. Dafür sorgt der technische Fortschritt und Weiterentwicklungen in Sachen „schlaue“ Fernseher. Jetzt hat TP Vision für Philips Smart-TVs einen Weg gefunden, die nach wie vor wichtigste Unterhaltungsmaschine unserer Zivilisation mit den boomenden Web-Plattformen der sozialen Netzwerke noch enger zu verzahnen.

Und wie macht man so was heutzutage? Via App, logisch. Per „Social App“ wird es möglich, gleichzeitig zu fernsehen und auf einer Social-Media-Plattform einen Kommentar zu posten oder Diskussionen und News zu verfolgen. Einfach per Klick auf das Twitter-Symbol sieht man seine Tweets direkt auf dem Bildschirm und kann selbst twittern – ohne die entsprechende App vorher extra aufzurufen. Auch für Facebook ist ein derartiger Zugang über Social App bereits geplant.

Die TP Vision Social App ist ab sofort auf Philips Smart TV verfügbar. Zwar waren die üblichen Verdächtigen der Social Media, also eben Twitter und Facebook, bereits auf Philips Smart TVs integriert, doch bisher musste man sich eben noch entscheiden, ob man das Fernsehprogramm oder eine bestimmte soziale Plattform auf dem TV-Bildschirm tanzen lässt. „[IFA] TV, total sozial: Social App lässt beim Fernsehen posten“ weiterlesen

Social TV Summit: Fernsehen soll sozialer werden

Philips Smart TV 8000er Serie

Gipfeltreffen für interaktives Fernsehen – Social-Media -Boom erreicht das Fernsehen. Bestes Beispiel dafür: der gerade zu Ende gegangene erste deutsche „Social TV Summit“ in München.

Dort wurde lebhaft diskutiert, welche Rolle das Fernsehen in heutigen Haushalten spielt, welche Verbindungen es bereits mit den Bewegtbild-Internetangeboten und mit den Social Networks eingegangen ist und was für Lehren die Fernsehmacher denn aus aktuellen Umfagen und Erhebungen ziehen könnten. „Social TV Summit: Fernsehen soll sozialer werden“ weiterlesen

Social TV: Handy-App „Waydoo“ versüßt den Fernsehabend mit Freunden über Social Network

waydoo tv app social media

„Na, was machst du denn gerade?“. Fernsehen? Ein Konzert besuchen oder ein Buch lesen? Damit bist du nicht mehr alleine, denn all diese Aktivitäten können nun über ein soziales Netzwerk mit Freunden geteilt werden  – die kostenlose Handy-App „Waydoo“ macht es möglich.

Über „Waydoo“ teilt der Nutzer seinen Freunden mit, welche TV-Sendung oder welchen Kinofilm er gerade sieht oder welches Buch er liest. Die Gratis-App hält dafür das komplette Fernsehprogramm bereit und greift auf eine umfangreiche Datenbank mit aktuellen Kinofilmen, Musik und Literatur zu. Auf die Frage „Was tust du gerade?“ wählt der Nutzer das entsprechende Unterhaltungsmedium aus, kann zum Beispiel während einer TV-Sendung die Inhalte kommentieren „Social TV: Handy-App „Waydoo“ versüßt den Fernsehabend mit Freunden über Social Network“ weiterlesen