Get Lucky: House im Kaleidoskop der musikalischen Epochen #Video

Evolution of Get Lucky by PV Nova

Guillaume Emmanuel und Thomas Bangalter schreiben seit mittlerweile 20 Jahren die Geschichte der Popmusik mit. Wer? Na, Daft Punk, das französische Elektronikduo, das French House auf die musikalische Weltkarte gesetzt hat, dazu massiven Einsatz von Filtern und comic-haft pumpende Kompressordrums.

Mit der neuen Single Get Lucky vom aktuellen Album Random Access Memories haben die House-Franzosen wieder einen Megahit gelandet, und sind gleichzeitig wieder ein klein wenig gefälliger geworden. Und weil der Hit so einschlägt, regt er andere, im konkreten Fall ebenfalls französische Musiker zu Mashups und Bearbeitungen an.

PV Nova erzielte mit seiner Version von Get Lucky ebenfalls einen Riesenerfolg: Sein Video “Evolution of Get Lucky”, in dem er das Thema des Dancetracks in den Sound vergangener und gegenwärtiger Dekaden kleidet, wurde auf Youtube bereits über eine Million mal aufgerufen. Die Musik dazu gibt es als kostenlosen MP3-Download, was die Komponisten des Originaltracks aber nicht stört; schließlich sind Daft Punk dafür bekannt, auf den Filesharing-Streit zu pfeifen und ihre Musik eigenhändig zum kostenlosen Download ins Internet zu stellen.

Der Erfolg gibt ihnen recht: Die begeisterten Fans kaufen die CDs und Downloads weiter und katapultieren ihre Lieblinge damit immer wieder in die Charts. Get Lucky, oder?

[via]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.