Ambilight: Mehr Immersion, weniger Energie (Video)

 Mehr Immersion, weniger Energie: Philips DesignLine Smart TV mit dreiseitigem Ambilight

Einer der seltener verwendeten Begriffe im Zusammenhang mit Unterhaltungsmedien- und situationen ist Immersion. Also Eintauchen, in das Geschehen auf dem Bildschirm. Wichtig für Filme ebenso wie für Spiele.

Ein wichtiges Hilfsmittel dazu ist die von Philips patentierte Ambilight-Technologie, die LEDs auf der Rückseite des Flachbildschirms dazu benutzt, um die Farben der Bildschirminhalte weiter auf die Wand hinter dem Gerät zu projizieren. Dadurch vergrößert sich – optisch – das Geschehen auf dem Screen.

Gleichzeitig bringt die kontrastdämpfende und damit augenschonende Hintergrundbeleuchtung Zuschauer dazu, zusätzliche Lichtquellen im Raum abzuschalten, was in jedem Fall zu einer Energieersparnis führt. Die in ein TV-Gerät integrierten Ambilight-LEDs verbrauchen durchschnittlich 3 Watt, eine LED-Wohnraumleuchte ab 7, eine konventionelle Glühbirne bis zu 100 Watt.

Rahmenloser Philips Designer-Smart-TV PFL7008 mit zweiseitigem Ambilight

Von diesem Vernunftargument abgesehen, ist es das spezielle Erlebnis dezenter, zum Film oder Spiel passenden Lichthintergründe, abgestimmt in Helligkeit und Farbe, das nach einer Umfrage durch den Hersteller 80 Prozent der Besitzer eines TVs mit dieser Technik dazu brächte, sich nächstesmal wieder einen Ambilight-Fernseher zu kaufen. Und zwar speziell wegen dieses Features.

Beim Fachhändler kann man sich die zweiseitigen Umgebungslichter der 5008er, 6000er und 7000er sowie die dreiseitigen der 8000er und 9000er Philips-Smart-TVs übrigens ansehen. Und sich selbst ein Bild machen. Pünktlich zur IFA 2013 im September wird das Ambilight-LED-Hintergrundlicht der neusten Philips-TVs dann sogar vierseitig, wie TP-Vision-CEO Maarten de Vries bereits verraten hat. Damit soll fernsehen dann noch mal einen Tick schöner werden …

[Link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.