[IFA] Wake-up Light: Wach werden – mit iPhone-Sound zum Sonnenaufgang

Philips Wake-up Light HF3550 : Wach werden – mit iPhone-Sound zum Sonnenaufgang

Machen wir uns nichts vor. Aufstehen ist nicht immer das, was wir gerne tun. Oder anders: Wenn die Nächte hier auf der Nordhalbkugel wieder richtig lang werden, kann es sogar zum Gewaltakt geraten. Gut dass es da Hilfestellungen gibt, die immer ausgefeilter werden. So hat unser „All-time favorite“-Gadget- und TV-Riese Philips pünktlich zur IFA sein „Wake-up Light“ noch etwas aufgemotzt, um uns ein munteres Erwachen zu ermöglichen.

Will heißen: Der Leucht-Wecker, der den Sonnenaufgang simuliert, bringt uns künftig nicht nur mit entsprechenden Lichttönen samt Weck-Geräuschen wie Vogelgezwitscher oder Meeresrauschen aus dem Schlaf, sondern beim neuen Top-Modell HF3550 nun auch mit den Lieblings-Tunes, die auf dem iPhone schlummern. Und auch das entschieden sanft. Den der Weck-Sound wird nur nach und nach immer lauter.

Das passt dann ganz hervorragend zum Weck-Licht, das sich vom warmen Rotton über Orange zu einem leuchtenden Gelb steigert. Und ja, auch das Apple iPhone kann dann ganz frisch in den Tag starten. Ganz nebenbei sozusagen, denn das „Wake-up Light“ ist nicht nur Leuchte und Wecker in einem, sondern auch noch Dockingstation.

Nun denn, lassen wir die Sonne aufgehen! Ab September für empfohlene 190 Euro.

Alle Beiträge zur IFA findet ihr genau hier …
_______________________________

Philips @ IFA 2012: Der niederländische Konzern zeigt seine neuen „Wake-up Lights“ auf der IFA 2012 in Berlin vom 31.8. bis 5.9.2012 in Halle 22.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.